Die beste Versicherung zum besten Preis
/

 

 

Haushalts - und Eigenheimversicherung

Der wesentliche Unterschied besteht im versicherten Risiko, während die Haushaltsversicherung alle beweglichen Risiken - Einrichtung - Glas - Bargeld - Schmuck - Sportgeräte - Bekleidung versichert, sind im Rahmen der Gebäudeversicherung alle unbeweglichen Teile - Mauern - Dach - Türen - Fensterstöcke - Bodenbeläge - Installationen versichert. 

Üblicherweise werden Gegenstände des täglichen Bedarfes zum Neuwert ersetzt, Keller-/Dachbodenkram werden zum Zeitwert ersetzt. Inkludiert in der Eigenheimversicherung ist üblicherweise das Risiko aus Feuer, Sturm, Leitungswasser, Haftpflicht für Haus und Grundbesitzer. Das Risiko aus Hagel, Blitzschlag, Schneedruck ist in den genannten Sparten meist mitversichert. Die Haushaltsversicherung umfasst die Risiken Feuer, Sturm, Leitungswasser, Einbruch, Glasbruch und die Privat und Sporthaftpflichtversicherung. Optional kann eine Haftpflichtversicherung für Hunde- und Pferdehaltung vereinbart werden.

TIPPS

Achtung bei der Bemessung der Gebäudefläche, manche Versicherer bewerten nach verbauter Fläche und andere nach Nutzflächen. Eine falsche Angabe kann zu verminderter Versicherungsleistung führen.

Die Mitversicherung von Dichtungsmängel und Korrosion im Rahmen der Leitungswasserversicherung ist zu empfehlen, ebenso wie der Rückstau aus abwasserführenden Leitungen. Der Einschluss des grob fahrlässig herbeigeführten Schadens im Rahmen der Feuer und Sturmversicherung ist möglich und ebenfalls empfehlenswert.

Wir empfehlen eine genaue Risikoprüfung - Hanglage - öffentliches Kanalnetz  - Möglichkeit der Rückstauschäden - Glasflächen. Gerne nehmen wir uns Zeit für eine genaue Risikoprüfung.

 
Anruf
Karte
Infos
LinkedIn