Die beste Versicherung zum besten Preis
/

 

 

Rechtsschutzversicherung

Die Rechtsschutzversicherung versichert das Risiko zu klagen, sie schütz nicht vor einem verlorenen Prozess. Allerdings bedeutet nicht zu klagen, dass auch kein Prozess stattfindet. So hätte man schon bei Eintritt eines Falles verloren.

Die Kosten eines Prozesses können mit dem Prozesskostenrechner einigermaßen prognostiziert werden. Zum Prozesskostenrechner der D.A.S

KFZ Rechtsschutz*

Im KFZ Rechtsschutz ist der Schadenersatz und Strafrechtsschutz für Streitigkeiten im Zusammenhang mit Schadenersatzforderungen und strafrechtlichen Vergehen versichert. Meist besteht auch Versicherungsschutz für den Ankaufs- und Verkaufsprozess, dieser ist im KFZ Vertragsrechtsschutz versichert. Mitversichert ist der Lenker und die Insassen. Der KFZ Rechtsschutz ist bereits ab € 42,- jährlicher Prämie zu versichern.

Schadenersatz und Strafrechtsschutz für Private*

Schadenersatzforderungen gerichtlich durchzusetzen kostet vorerst Geld, zwar bekommen Sie im Falle des gewonnenen Prozesses die Kosten zugesprochen, wenn allerdings der Beklagte nicht zahlungsfähig ist, haben Sie zwar ein Urteil aber kein Geld. Bei einem verlorenen Prozess müssen Sie dann auch noch die Kosten des Gerichtes, der Anwälte und der Sachverständigen bezahlen. Beim Strafprozess bezahlen Sie die Kosten der Verteidigung jedenfalls selbst. Achtung: Eine verhängte Strafe wird keinesfalls vom Rechtsschutzversicherer übernommen.

Erb- und Familienrechtsschutz*

Die Streitigkeiten aus Erb-und Familienrecht beinhalten unter anderem Obsorgerechtsangelegenheiten, hier sind die örtlichen Geltungsbereiche und Wartefristen zu berücksichtigen. Einige Rechtsbeispiele können Sie auch auf unserer Partnerseite www.arag.at nachlesen.

Grundstückseigentum und Mietrechtsschutz*

Im Grundstück- und Mietrechtsschutz sind Streitigkeiten im Zusammenhang mit Nachbarn und auch Vermietern versichert. Grundsätzlich ist der den eigenen Wohnbedürfnissen dienende Ort versichert. Einige Versicherer bedienen auch den Zweitwohnsitz.

Vertragsrechtsschutz*

Als Käufer haben Sie einen Kaufvertrag über bewegliche Sachen abgeschlossen und die Lieferung/Leistung/Ware entspricht nicht den Erwartungen. Wichtig: Gilt nicht für den Ankauf von unbeweglichen Sachen wie zb. Immobilien. Hier empfehlen wir den sogenannten Bauherren Rechtsschutz.

* Der Versicherungsumfang und die Rechtssprechung erlauben keine verbindliche Leistungszusage, da Recht bekommen und haben ja bekanntlich unterschiedlich zu betrachten sind. Selten sind Fälle miteinander vergleichbar, daher soll die Auflistung der Bereiche nur einen groben Überblick der Leistungsarten darstellen.

 
Anruf
Karte
Infos
LinkedIn